Burundi Benefiz

Es war eine Nacht voller Emotionen und Rhythmus: Die Burundi Benefiz Gala auf der Münchner Praterinsel zog trotz Oktoberfest einen hochkarätigen Kreis von Spendern und Prominenten an. Ziel des Abends war es eine mobile Krankenstation für das vergessene Land Burundi zu stiften. Veranstalterin Sabine Höroldt hatte diesen Event aufgrund ihrer persönlichen Erlebnisse in Burundi initiiert, um den Ärmsten der Armen eine Chance zu geben. Schirmherrin des Abends war Oscar-Preisträgerin Caroline Link, die durch ihren Film „Nirgendwo in Afrika“ auch mit dem Kontinent verbunden ist. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer daran anschließenden Party.

Gestaltung einer kompletten CI mit Logo, Flyern, Anzeigen, Plakaten, Einladungskarten für die Gala & Party und der dazu passenden Homepage.

  • Kunde: Sabine Höroldt
  • Umsetzung: Konzeption, Gestaltung, Reinzeichnung & Programmierung

Bilder von der Gala & Party